Der Wanderverband Bayern wird vom Freistaat Bayern für seine Wegearbeit gefördert. Die von den Mitgliedsvereinen durchgeführten Arbeiten an den Wanderwegen, z.B. die Wegemarkierung und insbesondere die Nachhaltigkeit der Wegemarkierung, erhalten entsprechend der vom Freistaat Bayern definierten Regeln Fördermittel.

Nachfolgend erhalten Sie einen Überblick über die für die Förderung geltenden Regelungen:

  • Externer Link: FöRWaGa Richtlinien zur Förderung Wanderwege, Unterkunftshäuser, Grün- und Erholungsanlagen
  • Referat über Förderrichtlinien für Wanderwege: Vortrag von Roland Reindl (Regierung von Oberfranken) auf der Fachwarte-Tagung Wege im März 2017: Referat Förderrichtlinien Wanderwege